Buchvorstellung: Rot ist schön – Frauenbild zwischen Osten und Westen Deutschlands

Buchvorstellung: Rot ist schön – Frauenbild zwischen Osten und Westen Deutschlands

05.10.2022 19h

Wie erlebten Frauen aus der DDR die Frauenbewegungen der 70er Jahre in Westeuropa? Bereits vor dem Fall der Berliner Mauer 1989 genossen Frauen aus den östlichen Bundesländern mehr Freiheiten und Chancen als ihre Mitstreiterinnen im Westen. Rita König schildert in ihren Romanen auch unterschiedliche Selbstbilder von DDR Frauen und zeigt dabei Parallelen und Unterschiede, die Denkanstöße für die heutigen Gleichstellungsprozesse geben können.

Autorin: Rita König ist im Oktober Gast der Franz Edelmaier Residenz für Literatur & Menschenrechte in Meran

Anmeldung erwünscht: service@museia.it, Tel. 0473 231216