Gastvitrine: Kreaturen von Rosanna Cavallini

Mein künstlerischer Blick hat sich schon immer um das weibliche Universum, die weichen Rundungen ohne Rauheit der Frauenkörper gedreht. Ein Universum, in dem imaginäre Kreaturen in einer Art Fruchtwasser des Geistes schweben, welches zu einer glücklichen, kreativen Geburt führt.
So entstehen meine weiblichen Figuren, die sich abwechseln zwischen Wasserwesen, Darsteller der alpinen Tradition, mit dem Rücken zugewandte Frauen, die den ironischen oder ernsten Blick in Richtung einer bezwungenen Vergangenheit führen; kleinen Frauen, die ich in imaginäre Seide und Brokat einkleide. Diese Figuren haben die Absicht die Zukunft aus Entschlossenheit und Fröhlichkeit zu nähen. Ihnen widme ich all meine Zärtlichkeit.
Rosanna Cavallini

Die Eröffnung der Gastvitrine am 14.03.2020 musste leider aufgrund des Ministerialdekretes vom 8. März zum Coronavirus abgesagt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar