Veranstaltungen im Frauenmuseum Meran

 

Donnerstag, 26.05.2016 20.00 Uhr

Altes Frauenwissen und mündliche Weitergabe

Astrid Schönweger spricht über weibliche Formen der Wissensaufbewahrung und -weitergabe. Oft hängt Frauenwissen mit der mündlichen Weitergabe zusammen. Wie unterscheidet sich diese von der heute üblichen Wissensweitergabe? Heutzutage werden die Vorteile dieser Art des Weitergebens wieder erkannt.

Dienstag, 31.05.2016 18.30 Uhr

 Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern.“ – Malala

 MALALA – Ihr Recht auf Bildung ist das mitreißende und bewegende Portrait der jüngsten Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten, Malala Yousafzai.

 

Im Rahmen der aktuellen Gastvitrine zu den Nobelpreisträgerinnen wird der Dokumentarfilm (85 min) begleitet von einer Einführung und Diskussion gezeigt.

Trailer

 

 

 

Freitag, 10.06.2016 19 - 20 Uhr

Das Frauenmuseum im ehemaligen Klarissenkloster beteiligt sich an der Langen Nacht der Kirchen.

 

19.00 Uhr

DIE GROSSE EINFACHHEIT. Fotodokumentarische Vorstellung mit der jungen Autorin Anna Mayr.

Klosterleben. Hautnah. Unverstellt. Mal streng, mal witzig, wie das Leben selbst.

 

 

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen:
Rahmenprogramm "Gewonnene Jahre"
faltblatt-gewonnene-jahre-neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 768.9 KB